Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Meppen

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Hebung Haar-Brücke

Meppen, den 16.12.2008

Überbau auf Endmaß angehoben - Bohrpfähle und Schräganker eingebracht

Nach Entfernung des Brückenbelages wurde der Brückenüberbau der Dreifeldbrücke in statisch detailliert nachgewiesenen Einzelschritten inzwischen auf das geplante Endmaß (1,08 Meter höher) angehoben. Die größere Durchfahrtshöhe verbessert die Sicherheit für die Schifffahrt, zusätzlich wurde schon jetzt eine Durchfahrtshöhe von 5,25 m für den zukünftigen zweilagigen Containerverkehr realisiert.

Da sich nach Freigabe der Brücke die Horizontallasten, insbesondere auch die Bremslasten, statisch ungünstiger auf die Brückenwiderlager auswirken, müssen die vorhandenen Widerlager nicht nur aufgehöht, sondern auch verbreitert werden. Die je Widerlager erforderlichen 4 Bohrpfähle mit 60 cm Durchmesser und 16 Meter Tiefe sowie die zur Aufnahme der Horizontalkräfte erforderlichen bis zu 39 Meter langen Schräganker wurden bereits eingebracht. Zurzeit werden die vorhandenen Widerlager aufgehöht und verbreitert. Die Gesamtbaumaßnahme, einschließlich der erforderlichen Sanierungs- und Konservierungsarbeiten sowie der Aufhöhungen der Brückenrampen und der Straßenbauarbeiten, wird voraussichtlich im Juni 2009 abgeschlossen sein.

   

Dipl.-Ing. Hermann- Josef Schütte, WSA Meppen




Haar - Brücke Nr. 164 über den Dortmund-Ems-Kanal (km 161,751) wird angehoben

Mit der Baumaßnahme wird im Herbst 2008 begonnen. Durch die Anhebung wird die lichte Durchfahrtshöhe auf 5,25 m vergrößert. Damit wird die Sicherheit für den Schiffsverkehr erhöht. Außerdem hat die Brücke für zukünftige Containertransporte eine ausreichende Durchfahrtshöhe.

Die Arbeiten sollen bis zum Herbst 2009 abgeschlossen sein. Die Gesamtkosten werden von der WSV getragen und belaufen sich auf ca. 1 Mio . Euro. Die Maßnahme wird in Kooperation mit dem Landkreis Emsland realisiert. Dazu wurde zwischen der WSV und dem Landkreis Emsland eine entsprechende Vereinbarung geschlossen.

Haar- Brücke Nr. 164  Haar- Brücke Nr. 164  Haar- Brücke Nr. 164  Haar- Brücke Nr. 164

Im Wesentlichen werden folgende Arbeiten ausgeführt:

Dipl.-Ing. Hermann- Josef Schütte, WSA Meppen