Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Meppen

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Instandsetzung der Straßenbrücke Kortemoor Nr. 25

20.10.2011


Beginn der Instandsetzungsarbeiten an der Straßenbrücke Kortemoor Nr.25 im Zuge der Straße „Im Eichengrund“ über den Küstenkanal bei Kilometer 52,904.

Da nunmehr die Planungs- und Vergabephase im Bezug auf die durchzuführenden Instandsetzungsarbeiten an der Straßenbrücke Kortemoor Nr.25 abgeschlossen sind, kann mit den Arbeiten begonnen werden. Als Baubeginn ist der 28. September 2011 vorgesehen. Zu diesem Zeitpunkt ist eine halbseitige Sperrung notwendig.

Im Rahmen der Instandsetzungsarbeiten werden folgende Maßnahmen durchgeführt:

•    Asphalt- und Abdichtungsarbeiten entlang der Bordsteine
•    Bordsteinaustausch
•    Betonsanierungs- und Belagsarbeiten auf den Gehwegen
•    Geringfügige Konservierungsarbeiten

Die oben gelisteten Instandsetzungsarbeiten an der Brücke sind im Rahmen einer ca. 3-wöchigen Teilsperrung durchführbar. Vorgesehener Zeitrahmen: 28.09. bis 28.10.2011.

Ende Oktober 2011 sollen die Instandsetzungsarbeiten abgeschlossen sein.

Instandsetzungsarneiten an der Straßenbrücke Kortemoor

Axel Übermühlen, WSA Meppen