Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Meppen

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Konservierungs- und Stahlbauarbeiten and der Wehrbrücke Versen Nr. 631 Ems

19.04.2012


Bei der Brückenprüfung 2008 wurden erhebliche Mängel an der Stahlkonstruktion der Wehrbrücke Versen festgestellt. Der vorgefundene Zustand erforderte eine schnellstmögliche Handlung, um die Standsicherheit der Überbauten zu gewährleisten. Im Rahmen der Instandsetzungsarbeiten wurden und werden folgende Maßnahmen durchgeführt:

Die Konservierungs- und Stahlbauarbeiten am rechten Überbau haben vom September bis Dezember 2011 stattgefunden. Dabei wurde der rechte Überbau mittels Mobilkran auf das Festland gehoben, für die o.g. Arbeiten aufgebockt und anschließend wieder eingehoben. Witterungsbedingt mussten die Konservierungs- und Stahlbauarbeiten am linken Überbau auf das Frühjahr 2012 verschoben werden und sind am 19.03.2012 wieder aufgenommen worden.
Aus Kostengründen kann der linke Überbau nicht auf dem Festland instandgesetzt werden. Aus diesem Grund ist er halbseitig mit einem Hängegerüst eingehaust. Von daher werden die Arbeiten in 2. Bauabschnitten durchgeführt.
Im Juni 2012 sollen die Konservierungs- und Stahlbauarbeiten abgeschlossen sein.

Axel Übermühlen, WSA Meppen